Freiwilligen-Agentur OHA

Sie suchen Unterstützung?

Wir helfen Ihnen, Freiwillige zu finden!

Sie möchten sich engagieren?

Wir zeigen Ihnen wo Sie sich engagieren können!

Ehrenamtskarte

Mit der Ehrenamtskarte haben Sie viele Vorteile

Herzlich willkommen

... auf der Homepage der Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen

Die Freiwilligen Agentur OHA ist die zentrale Beratungsstelle für freiwilliges Engagement im Altkreis Osterode am Harz. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements.

Ihre zentralen Aufgaben sind:

  • Interessierte Freiwillige zu unterstützen für sich ein sinnvolles und interessantes Betätigungsfeld in einer gemeinnützigen Organisation oder einem Projekt zu finden.
  • Bürgerinnen und Bürger sowie Initiativen bei der Verwirklichung eigener Ideen oder Projekte zu unterstützen.   
  • Gemeinnützigen Vereinen, Organisationen und Initiativen zu helfen, für ihre Aktivitäten engagierte Menschen zu gewinnen.
  • Eigene Projekte zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu initiieren.

Sie richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und bietet gemeinnützigen Organisationen und Vereinen im Bereich Bildung, Kultur, Soziales, Gesundheit, Integration und Umwelt Unterstützung an.

Unsere Beratungen sind kostenfrei.

 

Aktuelles

Denkmalkunst-Festival sucht "freie Betten" und freiwillige HelferInnen

Das Festival "Denkmal!Kunst!-Kunstdenkmal!", das im September in fünf südniedersächsischen Städten u.a. auch in Osterode am Harz stattfindet, will alte Gemäuer mit junger Kunst beleben. Täglich sollen dann in der Zeit von Freitag, 29.September bis Sonntag 8. Oktober von 11.00-18.00 Uhr alte Orte mit neuen Ideen gefüllt werden.

Für die Vorbereitung und Durchführung dieses Festivals werden viele freiwillige HelferInnen benötigt, die sich in vielen Bereichen einbringen können.
So müssen zum Beispiel die Denkmäler vor der Nutzung  gereinigt werden, damit die Ausstellungsstücke später auch richtig wirken können und die Besucher sich wohlfühlen. Die Gebäude sind während der Öffnungszeiten zu "besetzen", um den Besuchern ggf. Auskünfte zu den Kunstwerken zu geben und  eine Eintrittskontrolle durchzuführen.  Kuchen backen für die ehrenamtlichen HelferInnen, Wege zu den weiteren Denkmälern beschreiben uvm.
Für jeden ist etwas dabei- für einige Stunden oder wer mag auch an jedem Tag des Festivals- so wie Ihr Zeitbudget es zulässt.

Interessierte melden sich bei der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen bei Ute Dernedde Tel. 05522 / 907718 oder per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch mit "Couchsurfing" können Sie das Festival unterstützen. Sie haben ein Zimmer, eine Couch frei, die Sie als kostenlose Künstlerherberge anbieten möchten. Vielen Dank.
Interessierte melden sich bitte bei Beate Hartmann-Roth unter Tel. 05524 / 4033 787 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie:

Flyer Denkmal"Kunst"-Denkmalkunst!

Infos Couchsurfing

 

 

 

"SprachbegleiterInnen" für ein Theater-Projekt mit Kindern und Erwachsenen gesucht

Osterode, 17.2.2017

"Karlinchen" heißt das Theaterstück, das mit deutschen und geflüchteten Kindern und Erwachsenen am 18. Mai 2017 in der Wartbergschule in Osterode aufgeführt werden soll.

Bis dahin liegt vor Marlis Heringhaus und allen anderen Beteiligten noch ein hartes Stück Arbeit und einige Proben. Texte müssen auswendig gelernt werden, was für die geflüchteten Kinder teilweise eine besondere Herausforderung ist. Daher suchen wir Freiwillige, die mit den kleinen  und eventuell auch größeren Schauspielern, in Kleingruppen oder mit einzelnen Schauspielern deren Texte einüben.
Die "Sprachbegleiter" sollen Spaß am Theaterspielen haben und zudem Geduld und Toleranz mitbringen.

Geprobt wird vorerst jeden Dienstag von 13.45 – 15.15 Uhr in der Grundschule Dreilinden, Hördener Breite 7 in Osterode

Die Probenzeiten werden kurz vor der Aufführung erweitert. Probentermine sind dann auch am Vormittag angesetzt.

Wer Spaß hat mitzuarbeiten meldet sich bitte bei der Projektleiterin Marlis Heringhaus, Tel. 05522 / 75388 oder

der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen bei Ute Dernedde, Tel. 05522 - 907718 oder per mail anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Paritätisches Sozialzentrum Osterode sucht "Bufdies"

Lust auf einen Bundesfreiwilligendienst beim Paritätischen Sozialzentrum Osterode?

Der Paritätische bietet interessierten, zuverlässigen, freundlichen und aufgeschlossenen Menschen im Bereich des Menüdienstes "Essen auf Rädern" einen Bundesfreiwilligendienst an.  Sie besitzen einen Führerschein und haben Fahrpraxis, dann erfüllen Sie bereits einen Großteil unserer Anforderungen. Ihr Tätigkeitsbereich "Essen auf Rädern" ist vielfältig und umfasst nicht nur die Lieferung des bestellten Essens und  die Beratung der Kunden bei der Essensauswahl.

Weiterlesen: Paritätisches Sozialzentrum Osterode sucht "Bufdies"

HarzEnergie widmet Fördertopf speziell dem Ehrenamt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

"das hätte ich damals auch gerne als ehrenamtlicher Bürgermeister gehabt!" Dieser Gedanke ging mir durch den Kopf, als wir vor etwa einem Jahr die ersten Überlegungen zum Ehrenamtsfonds der Harz Energie anstellten. Einen Fonds, der die Akteure vor Ort in ihrer Arbeit und ihrem Wirken für die Gemeinschaft unterstützt. Jetzt ist er Wirklichkeit geworden. Mit 140000,- € ein wirklich starkes Signal an die ehrenamtlichen Akteure unserer Region. In den kommenden Monaten stellen wir den Ehrenamtsfonds allen Kommunen vor. Inklusive der Bekanntgabe der Fördersummen für jeden einzelnen Ort. Oh, du schöne Weihnachtszeit…  

Ihr  

Frank Uhlenhaut
Kommunalmanagement

Ein kraftvoller Fördertopf speziell dem Ehrenamt gewidmet!

140.000,- € liegen im Topf!

Weiterlesen: HarzEnergie widmet Fördertopf speziell dem Ehrenamt

Es geht weiter: Miteinander Deutsch sprechen -der Interkultureller Klöntreff in Osterodejeden Donnerstag - Einfach nur Deutsch sprechen

Miteinander Deutsch sprechen - beim „Interkultureller Klöntreff“

 

Wir erzählen in gemütlicher Runde über Dinge des alltäglichen Lebens

Der Klöntreff ist ein ehrenamtliches Sprachangebot für neue Mitbürgerinnen und Mitbürger, die ihre bereits erworbenen Deutschkenntnisse in einer netten Atmosphäre anwenden und verbessern möchten. Wir starten mit einem Gesprächsthema wie z. B: Feste feiern  "Wann ist bei Ihnen / euch Neujahr?" und sind gespannt wo uns die Gesprächsreise letztendlich hinführt. Darüber hinaus sind ab dem Frühjahr auch einige gemeinsame Ausflüge in die nähere Umgebung geplant.

Wo? :

Wir treffen uns im Gruppenraum des Paritätischen Sozialzentrums

Abgunst 1, 37520 Osterode (ganz in der Nähe der Osteroder Tafel)

Wann? :
immer donnerstags von 16.00 – 17.30 Uhr, nicht an Feiertagen

 

!!!!Achtung!!!:

An den folgenden Donnerstagen trifft sich der „Interkulturelle Klöntreff“ im Rahmen des Projektes "Inter-KULTUR-Labor"
um 16.00 -17.30 Uhr in der Osteroder Stadtbibliothek, Scheffelstr.
14 in 37520 Osterode

 

 Am: Do. , 23.2.2017   / Do., 23.3.2017  / Do., 27.4.2017 => in der Stadtbibliothek

 

 

Wer Spaß hat bei uns im neuen Jahr mitzumachen meldet sich bitte bei Ute Dernedde von der FreiwilligenAgentur OHA des Paritätischen unter Tel. 05522  / 907718 oder per e-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 Der Klön-Treff wird über die NDR- Spendenaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" gefördert. Vielen Dank.